Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Christian Gesellmann
Autor und Reporter

Geboren 1984 in Zwickau, Studium der Politikwissenschaft, Geschichte und Germanistik in Jena und Perugia. Volontariat bei der Tageszeitung Freie Presse, anschließend zweieinhalb Jahre als Redakteur in Zwickau. Lebt als freier Autor in Berlin und Bukarest. Quoten-Ossi bei Krautreporter.

Zum piqer-Profil
piqer: Christian Gesellmann
Montag, 13.01.2020

Machen Schmerztabletten gefühllos?

Dieser Beitrag beschäftigt sich mit den bislang praktisch völlig vernachlässigten psychischen Nebenwirkungen vermeintlich einfacher Medikamente wie Paracetamol oder Ibuprofen. Allein im vergangenen Jahr wurden in Deutschland freiverkäufliche Schmerzmittel im Wert von rund 437 Millionen Euro verkauft. Zaria Gorvett fasst in dieser Recherche für die BBC die Forschungsergebnisse zweier amerikanischer Universitäten zusammen, die erstmals ausführlich untersucht haben, wie viel Einfluss die oft so achtlos eingenommen Tabletten auf unser Gefühlsleben haben: 

We’re all familiar with the mind-bending properties of psychedelic drugs – but it turns out ordinary medications can be just as potent. From paracetamol to antihistamines, statins, asthma medications and antidepressants, there’s emerging evidence that they can make us impulsive, angry, or restless, diminish our empathy for strangers, and even manipulate fundamental aspects of our personalities, such as how neurotic we are.

Der Artikel ist sachlich, umfassend recherchiert, und auch wenn er von einzelnen tragischen Todesfällen im Zusammenhang mit den beschriebenen Wesensveränderungen berichtet, ruft er nicht zur Panikmache auf, sondern vor allem zu einem besseren Problembewusstsein: 

Technically, paracetamol isn’t changing our personalities, because the effects only last a few hours and few of us take it continuously. But Mischkowski stresses that we do need to be informed about the ways it affects us, so that we can use our common sense. “Just like we should be aware that you shouldn't get in front of the wheel if you're under the influence of alcohol, you don't want to take paracetamol and then put yourself into a situation that requires you to be emotionally responsive – like having a serious conversation with a partner or co-worker.”
Machen Schmerztabletten gefühllos?
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.