Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Benedikt Sarreiter
Zum piqer-Profil
piqer: Benedikt Sarreiter
Freitag, 09.06.2017

Kräuterduft ist Defensivkunst

Thymian riecht nicht einfach nach Thymian, weil Thymian eben so riecht, der Duft hat natürlich eine Funktion. Fressfeinde abwehren oder töten. Kräuterpflanzen haben ein feines Abwehrsystem, das auf die kleinste Bedrohung sofort reagiert:

One way that plants recognize an attack by insects or by mold is by detecting the presence of chitin, which is an unusual cellulose-like molecule found in the cell walls of molds and in the exoskeletons of insects and crustaceans. Chitosan, a modified version of crustacean chitin, is a versatile material and commonly available at health food stores. And as it turns out, if you expose a plant to chitosan, the plant will respond as if it were under attack, and rev up its production of chemical defenses.

Toll oder? Harold McGee, Autor beim mittlerweile eingestellten Indie-Food-Magazin Lucky Peach, erzählt noch mehr interessante Dinge über Kräuter. Etwa, warum man sie nicht unbedingt vor dem Kochen schneiden sollte. Also, guter Text aus einem guten Magazin, das es leider nicht mehr gibt.

Kräuterduft ist Defensivkunst
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.