Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Florian Holler
Master-Student an der Uni Köln "Theorien und Praktiken professionellen Schreibens" und Journalist
Zum piqer-Profil
piqer: Florian Holler
Donnerstag, 15.11.2018

Einwurf – der Fußballpiq der Woche: Football Leaks und kein Ende

Wöchentlich werden hier die besten Dokumentationen aus der Welt des runden Leders empfohlen

Nachdem die Football Leaks in der letzten Woche einiges an Staub in der Fußballwelt aufgewirbelt haben, spürte man am Samstag förmlich ein kollektives Aufatmen, als der BVB die Bayern in einem furiosen Spiel mit 3:2 schlug. Endlich geht es wieder um Fußball. Endlich geht die Show weiter, so meinte man die Sportfunktionäre des Landes raunen zu hören. So was hat man tatsächlich lange nicht mehr gesehen.

Doch die Affäre rund um die Football Leaks scheint noch lange nicht beendet zu sein. Der NDR befasst sich in seiner zweiten Dokumentation zum Thema diesmal mit der Jugendausbildung im Fußballbusiness. Und auch diese Dokumentation ist empfehlenswert, zeigt sie doch präzise auf, wie Berater und Vereine aus den Träumen von Tausenden fußballbegeisterten Kindern illegal Profit schlagen.

Gezeigt wird unter anderem ein Nachwuchscamp in Ghana, dass inoffiziell von Manchester City finanziert wird. Das Ziel des Vereins liegt dabei nicht primär in der Rekrutierung von Talenten für die erste Mannschaft, sondern in der größtmöglichen Gewinnmaximierung durch Verleihe und Verkäufe der Spieler. Jugendliche als Kapitalanlage und Konkursmasse, die durch ganz Europa hin und her bewegt werden. Aber auch die deutsche Nachwuchsarbeit wird kritisch beleuchtet. 

Klar ist eins: Nach den Enthüllungen der Football Leaks kann die Fußballwelt nicht einfach wieder zur Tagesordnung übergehen. Noch halten sich die meisten Funktionäre bedeckt. Deswegen braucht es Dokumentationen wie diese hier. Es braucht aber auch den Druck der Fans, die das System in seiner jetzigen Form am Laufen halten.

Einwurf – der Fußballpiq der Woche: Football Leaks und kein Ende
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!