Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Krautreporter Redaktion
Zum piqer-Profil
piqer: Krautreporter Redaktion
Dienstag, 05.02.2019

Einfache Bluttests sollen Krebs viel früher erkennen können – aber hilft das den Menschen überhaupt?

Krebs finden, bevor irgendwelche Symptome auftauchen – diese Methode könnte ein wichtiger Schritt sein, um die Krankheit zu besiegen und nach 10 Jahren Entwicklungszeit wird ihr Einsatz immer wahrscheinlicher. Die Forscher dahinter schwärmen vom Potential: "Die Fünf-Jahres-Überlebensrate steigt enorm, wenn Krebs im Frühstadium erkannt wird."

Aber: Der Test könnte auch zu unnötigen Behandlungen führen und ob er wirklich flächendeckend eingesetzt werden könnte, hängt auch davon ab, ob bewiesen werden kann, dass der Test dabei hilft, Krankheiten zu heilen, Kosten zu senken und das Leben der Patienten zu verbessern oder verlängern.

Es ist also wie oft bei medizinischer Forschung viel zu früh für Jubelmeldungen, aber ein bisschen Hoffnung können wir schon haben.

Einfache Bluttests sollen Krebs viel früher erkennen können – aber hilft das den Menschen überhaupt?
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.