Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Kopf und Körper

Theresa Bäuerlein
Journalistin. Autorin. Seit (gefühlt) schon immer.
Zum piqer-Profil
piqer: Theresa Bäuerlein
Montag, 13.07.2020

Corona hat die Landwirtschaft in den USA nicht sehr verändert

Dieser Artikel ist ein bisschen irreführend. Denn die Überschrift und die ersten Absätze erwecken den Eindruck, die Covid-19-Pandemie habe die Agrarindustrie in den USA stark und nachhaltig beeinträchtigt. Das ist nicht wirklich der Fall. Es gab zwar einen gewissen Einbruch in der Fleischproduktion, aber diese erholt sich bereits. Was diesen Artikel spannend macht, ist dass er sehr interessante Einsichten dazu liefert, welche Bestrebungen in der Landwirtschaft es gibt, sie weniger klimaschädlich zu machen.

Weniger Tiere, die dafür mehr Fleisch liefern – eine Lösung, die vor ein paar Jahren viele Anhänger hatte – ist zum Beispiel bisher kein vielversprechender Weg. Diese Tiere gibt es bereits, aber sie erzeugen nicht weniger Emissionen.

Der Artikel ist sehr US-zentriert, aber viele der Probleme und Lösungen lassen sich auf Deutschland übertragen.

Corona hat die Landwirtschaft in den USA nicht sehr verändert
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Kopf und Körper als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.