Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Spiele und Kultur

Marcus Bösch
piqer: Marcus Bösch
Dienstag, 06.10.2015

Es ist 1978. Du heißt Lella und fährst an die französische Riviera.

Du hast Olga mit im Gepäck, du hast sie in der Disco kennengelernt. Ihr fahrt rum, nehmt Anhalter mit – und redet. Muss man noch mehr sagen? Will jetzt hier noch irgendjemand Candy Crush spielen? Wheels of Aurelia ist ein Autoren-Game. Das ist sowas wie ein Autorenfilm, nur eben als Game. Zum Mitmachen. Schnapp Dir ein Auto und fahr los. Wir sind hier im Italien der späten 1970er Jahre: sozialer Wandel, Feminismus, UFOs und der Papst – es gibt so viel zu reden. Mit schrägen Charakteren und lenken muss man ja auch noch. Alles was man jetzt noch braucht ist ein Päckchen filterlose Gauloises und einen freien Nachmittag. Wheels of Aurelia gibt es als Beta-Version bei Steam. Zigaretten und einen italienischen Rotwein im Supermarkt.
Es ist 1978. Du heißt Lella und fährst an die französische Riviera.
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 5
  1. Christian Huberts
    Christian Huberts · vor mehr als einem Jahr

    Wunderbar! Hatte ich noch garnicht auf dem Schirm. Von Santa Ragione habe ich noch »MirrorMoon EP« (www.mirrormoongame.com) in bester Erinnerung.

  2. Marcus Bösch
    Marcus Bösch · vor mehr als einem Jahr

    @Alexander Pastis und Pistazien ginge auch noch ;)

  3. Alexander Krützfeldt
    Alexander Krützfeldt · vor mehr als einem Jahr

    Geiler Teaser. ^^

    1. Alexander Krützfeldt
      Alexander Krützfeldt · vor mehr als einem Jahr

      Kann man Kommentare löschen/bearbeiten? Sonst hätte ich gern hinzugefügt: Sind Zigaretten und Rotwein nötig, Marcus? Bei vielen Spielen ist das so. Anstoss, zum Beispiel. Ging eigentlich nur mit Bier und Kippen. Am besten Sterni.

    2. Michael B
      Michael B · vor mehr als einem Jahr

      @Alexander Krützfeldt Mit dem neuen Release heute kann man Kommentare erstmal löschen - die "Bearbeiten"-Funktion kommt auch bald! :)

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Spiele und Kultur als Newsletter.