Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Spiele und Kultur

Christian Huberts
mächtiger™ Kulturwissenschaftler und Kulturjournalist
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Huberts

1979 – Ein Dokugame über die iranische Revolution

Dass Computerspiele immer gleich als »Zukunft des Geschichtenerzählens« herhalten müssen, ist ebenso ermüdend wie präsentistisch. Dennoch liefert der Tagesschau-Redakteur Florian Müller mit dem dritten Teil seiner Mini-Videoreihe »Florytelling« einen spannenden Einblick in die Entwicklung des »Dokugames« 1979 Revolution vom New Yorker Studio Ink Stories. Das Spiel macht allerdings nicht wirklich etwas Neues. Games zu Ereignissen der Geschichte mit Fokus auf historischem Realismus gibt es viele. Und auch der Spielablauf erinnert an Vorbilder wie die Game of Thrones-Umsetzung von Telltale Games. Schwierige Entscheidungen und cineastische Action also diesmal einfach im Iran statt in Westeros. Was aber durchaus neu ist, ist das Selbstbewusstsein und die Selbstverständlichkeit mit dem ein nicht ganz unverfängliches, realweltliches Thema als Game aufgearbeitet wird. Der Videobeitrag zeigt so vielleicht viel mehr die Zukunft des Computerspiels als ein Medium, dem man mehr zutraut, als für ein paar Stunden eskapistische Unterhaltung zu bieten.

1979 – Ein Dokugame über die iranische Revolution

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Kommentare 1
  1. Christian Huberts
    Christian Huberts · vor etwa einem Jahr

    Auch der Iran als Schauplatz eines dokumentarischen Computerspiels ist nicht neu. Schon 2011 wurde man etwa in »The Cat and the Coup« zum Zeugen des Militärputsches gegen den iranischen Premierminister Mohammad Mossadegh. Aus der Perspektive seiner Katze. Ausprobieren kann man das Spiel hier: www.thecatandthecoup.com

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Spiele und Kultur als Newsletter.