Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Martin Böttcher
Journalist, Sammler
Zum piqer-Profil
piqer: Martin Böttcher
Samstag, 15.04.2017

Wutbürger? Die gab es schon mal!

Toller Text von Klaus Raab! Wirklich! Er hat mir mal wieder gezeigt, was der große Unterschied zwischen Extremisten und Fanatikern auf der einen und Demokraten oder (echten) Liberalen auf der anderen Seite ist: die Fähigkeit und Bereitschaft, eigene Fehler zu benennen und einzugestehen. Um was geht es? Klaus Raab erkennt im Wutbürger von heute den (westdeutschen) Staatsskeptiker von damals, schlägt eine Linie von Dutschke bis Sarrazin. Provokant, vermutlich nicht sonderlich populär in linken Kreisen, gerade deshalb so spannend. Der große Schluss, die Erkenntnis, der erlösende Gedanke fehlen am Schluss. Aber ich komme da auch nicht drauf.

Wutbürger? Die gab es schon mal!
8,8
15 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 1
  1. Florian Schairer
    Florian Schairer · vor etwa einem Jahr

    Im piqd-Podcast-Magazin erfahrt ihr die Geschichte zu dieser Geschichte, denn ich habe in der Nummer 1 mit dem Autoren Klaus Raab über die Entstehung dieses Artikels und die Reaktionen darauf gesprochen. Der Mann ist klug. detektor.fm/politik/p...