Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Rainer Sigl
Journalist Print/Online/Radio, Blogger; Textarbeiter
Zum piqer-Profil
piqer: Rainer Sigl
Mittwoch, 07.06.2017

Wie "Overwatch" zur ultimativen VR-Pornofantasie aufsteigt

Dass neue Technologien  sich erst dann so richtig durchsetzen, wenn die Pornoindustrie ins Spiel kommt, ist eine Binsenweisheit, die sich seit circa 200 Jahren immer wieder mehr oder weniger bestätigt hat. Und auch der angekündigte, aber sich inzwischen eher zäh wie Kaugummi ziehende Siegeszug von Virtual-Reality-Systemen könnte durch die Milliardenindustrie mit nackten Tatsachen an Fahrt aufnehmen. Die Spielkultur mit ihrem Faible für Technik einerseits und ihrer massiven Fan- und Cosplay-Kultur andererseits ist dabei ein logischer Brückenkopf, wie Zara Stone in ihrem Text für Vice schreibt.

Denn "Rule 34" - "If it exists, there is porn of it" - kommt natürlich auch hier zum Tragen - umso mehr in einem Medium, das erst langsam beginnt, sich mit seinem grassierenden Sexismusproblem in der Industrie und in den Spielen selbst zu beschäftigen.

Noch häufiger als nach capetragenden Superhelden wird [auf Pornbo-Portalen] nach "Overwatch" gesucht – momentan ist der Mehrspieler-Ego-Shooter die Nummer 11 auf der Liste der weltweit meistgesuchten Begriffe auf Pornhub. Somit ist 'Overwatch' als Suchbegriff beliebter als 'anal' oder 'Dreier'. [...]  Gleichzeitig werden auch Virtual Reality-Pornos immer beliebter. Bei deutschen Pornhub-Nutzern legte die Suche nach VR-Inhalten 2016 um 622% im Vergleich zum Vorjahr zu.

Die US-Firma BaDoinkVR ist der selbsternannte Marktführer für VR-Pornos und will sich auf Cosplay-Pornos mit Videospielbezug spezialisieren - mit Titeln wie "Overcrotch" und "Street Fucker" bedient man eine Klientel aus (wohl Großteils männlichen) Videospielfreunden. 

Auch wenn  Lara Croft oder die starken Frauen von "Overwatch" inzwischen differenzierter und weniger sexistisch als früher dargestellt werden - der Markt für nackte Videospielheldinnen ist groß. Bald auch in VR.

Wie "Overwatch" zur ultimativen VR-Pornofantasie aufsteigt
7,8
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!