Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Franz Kotteder
Zum User-Profil
Franz Kotteder
Community piq
Sonntag, 03.01.2016

Wie es zur Münchner Terrorwarnung kam

Momentan blühen wieder die Spekulationen, warum es an Silvester zu einer Terrorwarnung in München kam. Wie immer gibt es dabei zwei Extreme: Für die einen sind die bösen Flüchtlinge schuld, für die anderen böse politische Institutionen, die Stimmung gegen Flüchtlinge machen wollen. Möglicherweise war alles aber viel banaler. Wie es gewesen sein könnte, schildert dieser Beitrag der Tagesschau. Der altgediente Polizeireporter Oliver Bendixen vom Bayerischen Rundfunk verfügt übrigens seit Jahrzehnten über beste Kontakte in die Polizei hinein und liefert meist die fundiertesten Nachrichten, auch wenn offiziell gar nichts verlautet.

Wie es zur Münchner Terrorwarnung kam

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Franz Kotteder
    Franz Kotteder · vor mehr als 4 Jahre

    Ja, so steht es geschrieben! ;-)

  2. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor mehr als 4 Jahre

    ...Bayern war überfordert mit der Durchsuchung eines Appartementhotels???

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.