Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Tino Hanekamp
Autor

Tino Hanekamp war Journalist und Musikjournalist, hat in Hamburg mit Freunden zwei Musikclubs gegründet (‚Weltbühne‘, 'Uebel & Gefährlich’) und einen Roman geschrieben (‚So was von da‘). Derzeit lebt er im Süden Mexikos, wo er schreibt, die Tiere füttert und seine wundersame Frau liebt.

Zum piqer-Profil
piqer: Tino Hanekamp
Donnerstag, 29.06.2017

Warum Männer Frauen heiraten — und sich scheiden lassen

30 Männer erzählen von dem Moment, an dem sie wussten, dass sie die Frau, mit der sie zusammen waren, heiraten werden. Zum Beispiel: Sie sucht zwei Stunden mit ihm seinen Schlüssel in einem Müllcontainer. / Er bricht sich den Arm, sie wischt ihm den Arsch ab. / Der erste Kuss, und er hat das Gefühl von einer Klippe zu fallen und weiß: das ist die Frau meines Lebens. / Er hat einen Zuckerschock, sie fährt 12 Stunden und rettet sein Leben. / Sie isst sechs BicMacs im ersten McDonald’s Moskaus, um das Ende der Sowjetunion zu feiern. / Er macht einen Witz über ihren soeben gestorbenen Großvater, und sie lacht sich kaputt. — Kleine Geschichten, die man sich nicht besser ausdenken könnte. Romantik! Weniger aufbauend sind die Berichte von der dunklen Seite des Mondes über jene Momente, als die Männer (andere Männer) wussten, dass es vorbei war, weil sie: eine Katze nach ihm warf / seinen Hund erschoss / ihn betrog. usw. usf. Alles ganz schön kaputt. Lieber nur den ersten Teil lesen, besser für’s Gemüt.

Warum Männer Frauen heiraten — und sich scheiden lassen
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!