Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge - um den Dienst bereitzustellen, Seitenzugriffe zu analysieren und auch um Werbung zu personalisieren. Informationen über die Nutzung von piqd werden dabei auch an Dritte weitergegeben.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

J. Olaf Kleist
Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Flüchtlingsforschung
Zum piqer-Profil
piqer: J. Olaf Kleist

Von Neukölln lernen? Lehren für das neue Einwanderungsland

Heinz Buschkowskys Mantra 'Neukölln ist überall', das vielfach als ein Schreckensszenario wahrgenommen wurde, mag sich nun insofern behaupten, als dass ganz Deutschland zu einem Einwanderungsland wird. So wie Neukölln, wo ich selber lebe, inzwischen auch zu einem Symbol des hippen und coolen Deutschlands wurde, präsentiert es eben auch Chancen und Herausforderungen. Eine moderne, offene und kosmopolitische Einwanderungsgesellschaft ist möglich, aber anders als in Neukölln muss ein solcher Wandel mit den Neuankommenden passieren, nicht neben ihnen oder gar gegen sie. Die Einwanderungsgesellschaft muss aus den Fehlern lernen, die in Neukölln lange begangen wurden, als Integration zu einer Aufgabe vor allem der Einwanderer erklärt wurde. Doch so wie Neukölln inzwischen aus den alten Fehlern lernt, so kann dies auch Deutschland.

Von Neukölln lernen? Lehren für das neue Einwanderungsland

Dir gefällt das? Keinen piq mehr verpassen!

Kostenlos registrieren

8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde Premium Mitglied! Für 3€ /Monat.

Jetzt upgraden

Kommentare 1
  1. Magdalena Taube
    Magdalena Taube · vor 11 Monaten

    Spannender Text, danke!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.