Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Martina Friederichs
Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, SPD
Zum User-Profil
Martina Friederichs
Community piq
Donnerstag, 24.03.2016

Unheimliche Spione

Gestern Abend eröffnete die Ausstellung „UNHEIMLICH“ – Eine Fotodokumentation über den Bundesnachrichtendienst 1956 - 2016. Zur Vernissage kam neben Fotograf Martin Lucas Kim auch der BND-Präsident Gerhard Schindler. Aussteller sind Gruner+Jahr und der Stern in Kooperation mit dem Bundesnachrichtendienst.

Die Fotografien zeigen Gebäude, Büros und Labore des abgeschirmten Nachrichtendienstes in Pullach. Fotograf Kim hat die Bilder nachts aufgenommen, so entsteht eine besondere Stimmung. Ebenso sind erstmals Fotografien des neuen BND-Standortes in Berlin zu sehen, im Gegensatz zu den Pullach-Bildern in gleißend hellem Licht.

Die Ausstellung im Gruner+Jahr-Pressehaus am Baumwall ist vom 24. März bis 24. April 2016 täglich von 10 - 18 Uhr (Mittwoch bis 20 Uhr) geöffnet.

Unheimliche Spione
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.