Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

The Buzzard
Die Spezialredaktion von The Buzzard besteht aus 12 RedakteurInnen und Redakteuren, die nebenbei für namhafte Medienhäuser arbeiten (Süddeutsche Zeitung, FAZ, BR, WDR uvm.)
Zum piqer-Profil
piqer: The Buzzard
Freitag, 04.01.2019

Treiben uns soziale Medien auseinander?

Was an sozialen Medien ist "sozial"? Sind unsere Netzwerke nicht voll Hass, Wut und anderen deprimierenden Postings? Kultur- und Technikpessimisten sind sich sicher: Messenger-Nachrichten ersetzen keine Briefe oder echte Gespräche, Kommentare in sozialen Medien offenbaren bestenfalls Unkenntnis der User, meistens aber schlimmer: deren Missgunst.

Andererseits war es wohl nie einfacher, zu so vielen Menschen Kontakte zu knüpfen und zu halten. Alte Freunde aus der Schule und ehemalige Kollegen sind über soziale Netzwerke nie vollkommen weg vom Bildschirmfenster. Wir von The Buzzard fragen diese Woche: Treiben uns soziale Medien auseinander?

Wir berichten von einer Studie, die Bemerkenswertes herausgefunden hat. Thomas Dillmann beschreibt, dass Nutzer sozialer Medien nicht nur mehr Bildschirmkontakt mit anderen Menschen haben – sondern auch sonst kommunikativer sind. Unter anderem, weil sie schlicht häufiger einen Anlass haben, andere zu treffen.

Andererseits berücksichtigen wir die sorgenvolle Einschätzung, Social Media zerstöre die Grundlagen der demokratischen Gesellschaft. Es lohnt sich, diese Perspektive mit Alexandra Samuel nachzuvollziehen. In einem anderen kritischen Beitrag beschreiben wir, bei welchen Themen im Internet regelmäßig Hass-Posts folgen.

Wie jede Woche stellen wir die Debatte aber nicht nur da, sondern zeigen auch, wie problematische Aspekte gelöst oder gelindert werden können. Unter anderem eine Gebühr für Postings könnte helfen. Denn wenn es kostet, überlegen manche vielleicht, ob der wütende Schnellschuss wirklich ein angemessener Beitrag zur Öffentlichkeit ist. Wir berichten außerdem von vier weiteren Ideen, die Dirk Walbrühl gesammelt hat. Aber macht es uns nicht narzisstischer, wenn wir ständig die Gelegenheit haben, uns darzustellen und zu allen zu äußern? Die Antwort unter anderem darauf gibt es diese Woche auf TheBuzzard.org.

Treiben uns soziale Medien auseinander?
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

piqd hat das erste personalisierte und generelle Audiomagazin! Egal aus welcher Quelle - alle Audio-Empfehlungen, die es in dein piqd Magazin geschafft haben, hast du jetzt immer dabei.

Einfach deinen piqd Audio-Feed im Podcatcher deiner Wahl auf dem Smartphone abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Podcast wird in AntennaPod abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Apple Podcasts abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Downcast abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Instacast abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Apple Podcasts abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in iTunes abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Podgrasp abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Podcast wird in gpodder.net abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Pocket Casts abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.