Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Richard Oehmann
Jahrelange Berufsausübung ohne jegliche Form von Berufsausbildung
Zum piqer-Profil
piqer: Richard Oehmann
Montag, 20.03.2017

„The Man is a Mountain" Der nun endgültig mal verstorbene Chuck Berry gepriesen von Peter Guralnick

Im ersten Moment mag man noch zögern, einen weiteren Text bei piqd unterzubringen, der sich mit dem soeben verstorbenen Gründungsvater des Rock'n'Roll befasst. Wenn man sich aber an all das Gegreine wegen irgendwelcher Popstars erinnert, welches immer zugleich die Klage über das eigene Altern beinhaltet, dann muss man dem doch noch einiges an Textmenge über Herrn Berry entgegensetzen, damit es einigermaßen gerecht bleibt. Denn ohne ihn (und seine großen Kollegen Fats Domino und Little Richard) müssten wir womöglich immer noch Polka tanzen.

Der Journalist Peter Guralnick ist ein verdienstvoller Autor, der sehr kenntnisreich über Soul, Blues und Country geschrieben hat, zugleich ein ewiger Fan. In diesem Text, der zum 90. Geburtstag von Chuck Berry anfangs ein bisschen persönlicher wird, schreibt er über seine Begegnungen mit Berry — als junger Fan und 44 Jahre später, sowie besonders über Berrys Fähigkeiten als Texter. Es ist ein Portrait, das über die üblichen Geschichten vom listigen Künstler oder vom schwierigen Kollegen hinaus geht.

Übrigens: Fats Domino und Little Richard, die beiden anderen wichtigsten Gründungsväter des Rock'n'Roll, leben noch. Da müssen wir also noch ganz schön jung sein.

„The Man is a Mountain" Der nun endgültig mal verstorbene Chuck Berry gepriesen von Peter Guralnick
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 3
  1. Meike Leopold
    Meike Leopold · vor mehr als einem Jahr

    Und Jerry Lee Lewis? :)

  2. Barbara Streidl
    Barbara Streidl · vor mehr als einem Jahr

    Ah, schönes Fundstück. Forever young. Aber das war wieder wer anders ...

  3. Jan Paersch
    Jan Paersch · vor mehr als einem Jahr

    Hui, er ist noch nicht einmal begraben, und schon ist das letzte Album fertig:
    www.youtube.com/watch