Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Tino Hanekamp
Autor

Tino Hanekamp war Journalist und Musikjournalist, hat in Hamburg mit Freunden zwei Musikclubs gegründet (‚Weltbühne‘, 'Uebel & Gefährlich’) und einen Roman geschrieben (‚So was von da‘). Derzeit lebt er im Süden Mexikos, wo er schreibt, die Tiere füttert und seine wundersame Frau liebt.

Zum piqer-Profil
piqer: Tino Hanekamp
Mittwoch, 17.05.2017

Seltene historische Fotografien und die Geschichten dahinter — ein Online-Museum

Das Prinzip ist einfach: Die Macher dieser Seite präsentieren alte Fotografien und erzählen die Geschichten dazu, die Hintergründe und Umstände, unter denen sie entstanden sind. Jedes Bild öffnet die Tür zu einer vergangenen Zeit, quasi Zeitreise: Die ersten Bananen in Norwegen, 1905. Einer der letzten Cowboys der USA, 1910. Der sterbende Mao, 1976. Schulmädchen, die auf Rollschuhen durch das zerstörte Essen fahren, 1949. Eine 17-jährige Revolutionärin in Barcelona, 1936. Polizeifotos von australischen Kriminellen, die alle sehr gut aussehen, 1920. Hunderte Aufnahmen. Die meisten hat man noch nie gesehen, und die Geschichten sind gut erzählt — man kann sich verlaufen, in dem Ding hier. Jedes Foto ein Roman.

Seltene historische Fotografien und die Geschichten dahinter — ein Online-Museum
9,2
10 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!

Kommentare 3
  1. Holger Schneider
    Holger Schneider · vor 8 Monaten

    Hallo, Tech-Problem: Wenn ich mit g-reader (rss-reader) unter Android in euren Channels auf einen Beitrag klicke, um ihn zu lesen, wird nur das Bild geöffnet aber nicht der Beitrag.

    1. Maximilian Rosch
      Maximilian Rosch · vor 8 Monaten

      Hallo Holger, danke für den Hinweis. Das Problem scheint neu zu sein, ich habe es an unsere Entwickler weitergegeben.

    2. Marion Bruchhäuser
      Marion Bruchhäuser · vor 8 Monaten

      Hallo Holger. Herzlichen Dank für den Hinweis. Unser Feed ist zwar RSS/Atom konform, wir werden dennoch eine Änderung vornehmen damit es auch im g-reader funktioniert. Gleichzeitig kann man dann auch direkt zum Originalartikel springen. Ich melde mich bei Dir sobald die Änderung released ist, schäatzungweise in 2-4 Wochen. Viele Grüße, Marion