Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Sehenswert: Wie entsteht ein Spiel wie „Horizon Zero Dawn" eigentlich?

Sonja Wild
Redakteurin, Spielebloggerin

Hat englische und deutsche Literaturwissenschaft sowie Politik in Erlangen studiert. Schreibt auf lostlevels.de über Indie-Spiele und arbeitet in der Redaktion des Bookazines WASD mit. Lebt, spielt und arbeitet in Berlin.

Zum User-Profil
Sonja WildFreitag, 21.04.2017

Mein heutiger Piq ist ausnahmsweise mal wieder ein Video: Die Dokumentation „Horizon Zero Dawn – The making of the game“ des niederländischen öffentlich-rechtlichen Senders VPRO nimmt das ebenfalls in den Niederlanden entwickelte, sehr erfolgreiche Action-Rollenspiel Horizon Zero Dawn zum Anlass, um sich mit Computerspielen und ihrer Entwicklung auseinanderzusetzen. Die Doku richtet sich dabei nicht nur an leidenschaftliche SpielerInnen, sondern bemüht sich recht erfolgreich um allgemeine Verständlichkeit – mal abgesehen von einer möglichen Sprachbarriere, denn die Moderation ist englischsprachig und Teile der Interviews sind auf Niederländisch — es gibt allerdings englische Untertitel.

Thematisch ist die Doku gelegentlich vielleicht etwas fahrig: Bei dem Versuch, Computerspiele verständlich und zugleich gründlich zu beleuchten, haben die Macher schlicht etwas zu viel in die 47 Minuten gepackt. Da sind die Hardcore-Fans in Kalifornien, die eine Nacht lang in einer Schlange ausharren, um als erste an Sonys PlayStation Experience teilzunehmen. Da sind die Fragen nach der Flucht in virtuelle Welten, nach dem Reiz des Eskapismus. Es geht ums Geschäft mit Spielen und um den Prozess des Spielentwickelns, um Synchronisation und Motion Capturing. Und es geht eben auch und speziell um Horizon Zero Dawn.

Doch auch wenn hier viele Themen nur oberflächlich angeschnitten werden, lohnt sich das Ansehen schon allein wegen der spannenden Einblicke in die Arbeit eines AAA-Studios. Mit seiner ruhigen Erzählweise und der wohltuend langsamen Schnitte hebt sich die Doku außerdem angenehm von anderen Filmen zum Thema Computerspiele ab, bei dem Filmemacher manchmal dem Irrtum verfallen, alles, was mit Games zu tun hat, müsse zwingend möglichst hektisch und laut erzählt werden.

Sehenswert: Wie entsteht ein Spiel wie „Horizon Zero Dawn" eigentlich?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.