Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

René Walter
Ins-Internet-Schreiber seit 2005, Mit-Sachen-Auskenner seit 1974

Irgendwas mit Medien seit 1974|1996 (amateurish|professionell), Typograph, Grafiker, Blogger. Ask me anything.

Zum piqer-Profil
piqer: René Walter
Montag, 07.01.2019

Revolution des Wohnens – erste Siedlung aus 3D-gedruckten Häusern

DLF Kultur mit einem Podcast über die erste 3D-gedruckte Siedlung in Holland von Theo Salet von der Uni Eindhoven und dem Architekturbüro Houben/Van Mierlo. Auf der Website zum Projekt Milestone findet man auch noch eine virtuelle Tour durch die Miniatur-Ortschaft inklusive einiger Aufnahmen des Interieurs.

Beton drucken statt gießen, darauf setzt der Ingenieur Theo Salet. Im Sommer soll die erste Siedlung aus 3D-gedruckten Häusern in der niederländischen Stadt Eindhoven entstehen. Salet spricht von einer Demokratisierung des Bauens.Das erste 3D-gedruckte Haus – es hat ein Geschoss mit einer Wohnfläche von 100 Quadratmetern – soll zunächst noch im Uni-Labor der TU Eindhoven produziert werden. Doch schon im Anschluss daran werde dann eine größere Version auf der Baustelle aus dem 3D-Drucker kommen, um die Wetterverhältnisse zu erproben, erklärte der Ingenieur und Universitätsprofessor Theo Salet im Deutschlandfunk Kultur.
Revolution des Wohnens – erste Siedlung aus 3D-gedruckten Häusern
9,3
12 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!