Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Frederik Fischer
Sub-, Pop- und Netzkulturkorrespondent
Zum piqer-Profil
piqer: Frederik Fischer
Sonntag, 28.02.2016

Podcasts für Geschichts-Nerds: Überangebot auf Englisch, kaum etwas auf Deutsch.

Dan Carlin's Podcast Hardcore History ist Kult. Über drei Millionen Mal wurden die Folgen bislang heruntergeladen. Dabei bricht der ehemalige Journalist und Hobby-Historiker mit allen Regeln: Die Folgen erscheinen selten und unregelmäßig, dauern dann aber gerne über vier Stunden und beschäftigen sich überwiegend mit der wenig erbaulichen Geschichte großer Kriege. Es gibt weder Gesprächspartner noch Musik oder Effekte um diese Tour de Force aufzulockern. Es gibt nur Dans Stimme, die hunderte Stunden Recherchematerial eindringlich verdichtet und es dabei tatsächlich schafft, über Stunden zu fesseln. Sein besonderes Talent ist die Verknüpfung von großer Weltpolitik und einzelnen Schicksalen. Wer empfindlich auf Pathos reagiert, muss allerdings mit allergischen Reaktionen rechnen. 

Dan Carlin ist für viele der Türöffner zu einer Szene, die in Deutschland noch weitgehend unbekannt ist: Geschichts-Podcaster. Im englischsprachigen Raum gibt es für nahezu jede historische Nische inzwischen dedizierte Angebote - selbst zur deutschen Geschichte finden sich mehrere Reihen. Neben Carlin, der sich in der Reihe "Blueprint for Armageddon" ausführlich mit der Rolle der Deutschen im Ersten Weltkrieg beschäftigt, sind zu empfehlen "Germany: Memories of a Nation", von Neil McGregor (bis Ende letzten Jahres Direktor des British Museum in London, jetzt Direktor des Humboldt-Forums in Berlin) sowie History of the Germans von Travis Dow (auch auf Deutsch erhältlich). 

Der deutschsprachige Kalifornier Travis wiederum ist Mitglied im Ende 2015 gegründeten Agora Podcast Network, das sich zur zentralen Plattform für Geschichts-Podcasts entwickeln möchte und Podcastern bei der Vermarktung hilft. 

Wem das noch nicht genug ist zum Einstieg, hier zwei kommentierte Empfehlungslisten: 

Podcasts für Geschichts-Nerds: Überangebot auf Englisch, kaum etwas auf Deutsch.
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Rico Grimm
    Rico Grimm · Erstellt vor fast 4 Jahren ·

    Dan Carlin ist der Beste! Ich empfehle "The Wrath of the Khans" - 22 Stunden mongolische Geschichte. Höllisch gut.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.