Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Franz Kotteder
Zum User-Profil
Franz Kotteder
Community piq
Freitag, 01.07.2016

Pasing sieht ganz schön alt aus

Nun gut, "Münchner Stadtleben" ist vielleicht nicht ganz der richtige Kanal, wenn die Hauptpersonen schon ziemlich lange tot sind. Aber andererseits ist es doch ganz interessant, mal wieder etwas Neues aus der Geschichte der Stadt zu erfahren. Und dass der Stadtteil Pasing der Nabel der (Münchner) Welt ist, glauben eingefleischte Pasinger schon seit langem (das weiß ich, weil ich selbst dort geboren und aufgewachsen bin - bin aber trotzdem kein Anhänger dieser Theorie). Tatsächlich spricht der Filmautor Andreas Krieger von einer "archäologischen Sensation" und meint damit das Ergebnis jüngster Grabungen auf einem Grundstück in Pasing - und damit hat er wohl recht.

Pasing sieht ganz schön alt aus

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.