Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Konstantin von Notz
Netzpolitischer Sprecher und Bundestagsabgeordneter bei Bündnis90/Die Grünen
Zum piqer-Profil
piqer: Konstantin von Notz
Mittwoch, 27.01.2016

Parlamentsgutachten sollen Öffentlichkeit zur Verfügung stehen

In Kooperation wollen Abgeordnetenwatch.de und Fragdendstaat.de Tausende bislang unveröffentlichte Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags frei zugänglich machen. Dafür haben sie eine eigene Plattform, "Frag den Bundestag, eingerichtet, und rufen dazu auf, Ausarbeitungen des Wissenschaftlichen Dienstes beim Parlament anzufordern, diese einzuscannen, und ins Netz zu stellen.Die Gutachten werden in einer von der Open Knowledge Foundation (OKF) bereitgestellten Online-Bibliothek zusammentragen und so der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Der hinter dem Projekt stehende Open Access-Gedanke verfolgt den Ansatz, dass durch öffentliche Mittel erstellte Werke auch der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen sollten.

Parlamentsgutachten sollen Öffentlichkeit zur Verfügung stehen
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Florian Kohrt
    Florian Kohrt · vor mehr als einem Jahr

    Sehr interessant, danke dafür!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.