Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Barbara Kreuzer

Neugierig, linkshändig. Ging für den Journalistik-Master nach Leipzig und kam bis heute nicht zurück. Volontierte beim MDR und ist da ganz einfach hängen geblieben. Arbeitet für Hörfunk und Fernsehen. Aufgewachsen bei Köln. Ländlich allerdings. Mit Kälbern und so.

Zum piqer-Profil
piqer: Barbara Kreuzer
Montag, 06.05.2019

Nachbarn: miteinander gegeneinander

Gemacht, wie eine große O-Ton-Collage: Dieses 52-minütige Feature lässt seine nicht näher benannten Protagonisten über die eigenen Nachbarn sprechen. Von gelegentlicher dialektaler Einfärbung abgesehen, gibt es keine Hinweise auf Schauplätze und Anschriften. Keine Beschreibung der jeweiligen Wohnsituationen.

Es gibt keinen Sprecher und keinen Off-Text. Und damit keine Einordnung, keine Wertung. Dafür gibt es ein immergleiches Musikbett, das im Verlauf der Sendungsminuten zunehmend beklemmend erscheint. Der einzige Eingriff der Macher (neben dem eigentlichen Schnitt und der Anordnung) ist ein tonaler Effekt, der die eigenen Emotionen zwar unterstützt. Gleichzeitig aber an die Grenzen des journalistischen Handwerks stößt: Die Stimmen werden gepitscht, bis die Protagonisten wie Micky Maus klingen. Dann werden einzelne ihrer Sätze wiederholt. Und das mehrfach.  

Und trotzdem: Die O-Töne sind stark. Manche voller Beschimpfungen und Hass, andere offenbaren Paranoia und nicht nur Skepsis gegenüber den seltsamen Gewohnheiten der anderen, in den Wohnungen unter oder gegenüber der eigenen. Viel mehr noch als über ihre Nachbarn verraten die Protagonisten so schließlich über sich selbst. Während sich der Zuhörer zeitgleich zu fragen beginnt, wie wohl die Menschen hinter den Türen neben der eigenen (wirklich) sind. Und, wie eng der Raum eigentlich sein kann, auf dem man nur nebeneinander, aber nicht gegeneinander wohnt.

Nachbarn: miteinander gegeneinander
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.