Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Christian Huberts
mächtiger™ Kulturwissenschaftler und Kulturjournalist
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Huberts
Montag, 25.04.2016

#MädelsAmController – ARTE Creative über Pixel-Prinzessinnen, GamerGate und die Zukunft des Gamings

Zugegeben, der Titel Mädels am Controller klingt sehr altbacken, aber die 6-teilige Dokumentation, die sich dahinter versteckt, ist dennoch sehr empfehlenswert: Von programmierenden Frauen, über gegenderte Marketing-Kampagnen und die antifeministischen Kampagnen der GamerGate-Bewegung, bis hin zu den gegenwärtigen Experimenten kreativer Game-Designer*innen, wird hier einiges abgedeckt. Der größte Kritikpunkt wäre eigentlich nur, dass sich in den 5-minütigen Episoden kaum in die Tiefe gehen lässt. Dafür entschädigen jedoch viele spannende Interviewpartner*innen, wie etwa die Autorin Rhianna Pratchett oder die Spielentwicklerin Nina Freeman. Es ist toll, dass sich ARTE Creative dem Thema »Frauen und Gaming« widmet. Die wachsende Vielfalt in der Spielkultur sorgt noch weitaus mehr als technische Fortschritte für neue Perspektiven und mutige Vorstöße des Mediums Computerspiel.

#MädelsAmController – ARTE Creative über Pixel-Prinzessinnen, GamerGate und die Zukunft des Gamings

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.