Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Theresa Bäuerlein
Journalistin. Autorin. Seit (gefühlt) schon immer.
Zum piqer-Profil
piqer: Theresa Bäuerlein
Freitag, 08.11.2019

M&Ms selbst machen? Es dauert nur wenige Wochen

Diese Web-Serie habe ich gerade erst entdeckt, dabei ist sie schon zwei Jahre alt. Das Konzept ist großartig: Claire Saffitz, Redakteurin bei Bon Appétit, versucht, beliebtes Junk-Food in Gourmet-Form nachzubauen. Leider nicht alles Snacks , die man in Deutschland bekommt, aber auch: M&M, Doritos, Oreos, Instant Ramen, Twix, Kit Kats und FERRERO ROCHER. 

Das Schöne ist, dass es nicht nur um das Produkt am Ende geht, das sind also keine Rezeptvideos. Es geht um den Weg dahin, die Analyse (schon mal ein M&M mit einer Juwelierlupe betrachtet, um die Glasurschichten zu analysieren?). Der Prozess kann auch ein Fehlschlag sein. Extrem unterhaltsam für Menschen, die gerne Videos über Essen schauen und dabei Interesse an nerdigen Methoden haben. 

M&Ms selbst machen? Es dauert nur wenige Wochen
8,8
6 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.