Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Marcus Bösch
Master of Arts in Game Development and Research

Marcus lebt und arbeitet als Journalist und Unternehmer in Berlin. Er ist Geschäftsführer des unabhängigen Game Studios the Good Evil und hat sehr lange sehr viel Tony Hawk’s Pro Skater 4 gespielt.

Zum User-Profil
piqer: Marcus Bösch
Dienstag, 11.10.2016

Lo-Fi Let´s Play Vintage Adventure mit Leigh Alexander

Die Heizung war viel zu heiß. Es war Nacht und ich wachte um fünf Uhr morgens in einem blöden Intercity Hotel in Bonn auf. Mit trockenem Hals und hellwach. Also wischte ich auf dem Telefon herum und las bei Twitter einmal querbeet und dann landete ich wie so oft bei der Journalistin und Autorin Leigh Alexander, die vor geraumer Zeit angekündigt hat, dass ihre Vintage Adventure Let's Play Series, Lo-Fi Let's Play, dank Crowdfunding zurückkommt.

Leigh spielt dafür meist unbekannte Adventuregames der 1980er und 1990er Jahre, screencastet diese und erzählt dabei kurzweilig und top informiert über Absonderlichkeiten, veraltete User Interfaces und Dialoge aus einer Zeit vor unserer Zeit. Zitat: I find the conversation in your eyes extremly pleasing ...

Das ist aufschlussreich, kurios und perfekt geeignet, um die Zeit zwischen fünf und sieben Uhr morgens zu überbrücken. Sie entschuldigen bitte, ich muss jetzt mal aufstehen. Aber ich schau morgen noch mal rein. Es gibt 23 Folgen von jeweils rund 20 Minuten. 

Lo-Fi Let´s Play Vintage Adventure mit Leigh Alexander
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.