Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Sonja Wild
Redakteurin, Spielebloggerin

Hat englische und deutsche Literaturwissenschaft sowie Politik in Erlangen studiert. Schreibt auf lostlevels.de über Indie-Spiele und arbeitet in der Redaktion des Bookazines WASD mit. Lebt, spielt und arbeitet in Berlin.

Zum piqer-Profil
piqer: Sonja Wild
Freitag, 30.12.2016

Listen über Listen: Die schlechtesten Spiele, die schönsten Patchnotes, die größten Hoffnungsträger

Nachdem uns nun nur noch ein voller Tag vom neuen Jahr trennt, erlaube ich mir noch einen Piq mit Listen und Empfehlungen zum ablaufenden (und zum kommenden) Spielejahr. Die interessante Liste aus dem Guardian habe ich hier ja bereits vorgestellt, aber es gibt noch einige andere, die sich wirklich lohnen.

So hat sich zum Beispiel Piqd-Kollege Rainer Sigl im verlinkten Standard-Artikel die Mühe gemacht, die fünf schlechtesten Spiele des Jahres zu ermitteln. Polygon hingegen schaut nach vorne und zählt satte 50 Spiele auf, die 2017 erscheinen und schon einmal einen Blick wert sind. Und bei Gamasutra schreiben Spielentwickler von Brenda Romero bis Rami Ismail nicht über ihre liebsten Spiele, sondern über ihre schönsten Spielmomente des Jahres.

Eine besonders schöne Liste zum Jahresende hat auch Kotaku zu bieten: Das Onlinemagazin lässt die zurückliegenden Monate nicht in Spielen, sondern in Patchnotes Revue passieren. Und schon bleibt 2016 als das Jahr in Erinnerung, in dem das "weird NPC face" aus Assassin's Creed verschwand

Meine fünf Lieblingsspiele des Jahres kann man übrigens hier nachlesen.

Listen über Listen: Die schlechtesten Spiele, die schönsten Patchnotes, die größten Hoffnungsträger
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!