Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Sonja Wild
Redakteurin, Spielebloggerin

Hat englische und deutsche Literaturwissenschaft sowie Politik in Erlangen studiert. Schreibt auf lostlevels.de über Indie-Spiele und arbeitet in der Redaktion des Bookazines WASD mit. Lebt, spielt und arbeitet in Berlin.

Zum piqer-Profil
piqer: Sonja Wild
Freitag, 08.04.2016

Kreativität auf Gleisen: Der Train Jam 2016

Vor einer Weile habe ich auf diesem Kanal einen Artikel über ein norwegisches Kreuzfahrtschiff empfohlen, auf dem Indie-Entwickler gemeinsam an Spielen zu einem vorgegebenen Thema, das erst vor Ort bekannt gegeben wird, arbeiteten. Das Vorbild für diesen Kreuzfahrt-Game Jam erwähnte ich damals nur am Rande: den Train Jam, der jedes Jahr in einem Zug quer durch die USA auf dem Weg zur Game Developers Conference (GDC) stattfindet.

Nun ist auch der diesjährige Train Jam Geschichte – und er war offenbar wieder ein großer Erfolg: Die Tickets für den Jam an Bord des „California Zephyr“, der vom 10. bis zum 14. März unterwegs war, waren innerhalb von 35 Sekunden ausverkauft und unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern tummelten sich große Namen wie Rami Ismail von Vlambeer, Robin Baumgarten, der den spektakulären eindimensionalen Dungeon-Crawler Line Wobbler entwickelt hat, oder Jerry Belich, der Erfinder des zauberhaften Text-Adventure-Automaten Choosatron.

Polygon hat dem diesjährigen Train Jam nun einen ausführlichen, unterhaltsamen Reisebericht gewidmet, der einen gut nachvollziehen lässt, was so reizvoll daran ist, mehr als 50 Stunden lang in einem wackeligen, lauten Zug Spiele zu entwickeln.

Das Thema lautete dieses Jahr übrigens „Maximum Capacity“. Wer wissen möchte, was die TeilnehmerInnen des Train Jams daraus gemacht haben, findet die Ergebnisse auf itch.io.

Kreativität auf Gleisen: Der Train Jam 2016
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

piqd hat das erste personalisierte und generelle Audiomagazin! Egal aus welcher Quelle - alle Audio-Empfehlungen, die es in dein piqd Magazin geschafft haben, hast du jetzt immer dabei.

Einfach deinen piqd Audio-Feed im Podcatcher deiner Wahl auf dem Smartphone abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Podcast wird in AntennaPod abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Apple Podcasts abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Downcast abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Instacast abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Apple Podcasts abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in iTunes abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Podgrasp abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Podcast wird in gpodder.net abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Podcast wird in Pocket Casts abonniert…

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.