Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Juliane Becker
piqer: Juliane Becker
Mittwoch, 20.01.2016

Klischees – echt, ehrlich und manchmal erschreckend

Stereotype sind nie lustig. Außer sie flimmern über deinen Laptop-Bildschirm. Das Team von Hyperbole TV, das übrigens auch die sehr, sehr lustigen Disslike-Folgen nach den Vorbild der Mean Tweets dreht, hat ein tolles Format ins Leben gerufen, das mit unseren ganz persönlichen Klischees spielt und ganz nebenbei für etwas Aufklärung sorgt:

FRAG EIN KLISCHEE beschäftigt sich mit unseren Vorurteilen gegenüber Menschen, von denen wir eigentlich nichts Genaues wissen, über die es aber viel Gerede gibt. Vor der Kamera werden sie direkt mit Euren Fragen konfrontiert. Und zwar den unbequemen und indiskreten Fragen, die man sich normalerweise nicht laut zu stellen traut. Die Interviewten antworten Euch hier persönlich und ehrlich, ohne politisch-korrektes Drumrumreden.

Meine persönliche Top 5:

  • Frag einen Tourette-Kranken (toller, witziger, entspannter Typ)
  • Frag einen Buddhisten (toller, interessanter, noch entspannterer Typ)
  • Frag eine Depressive (ehrliche, nachvollziehbare Aussagen zum Thema)
  • Frag einen Pädophilen (ziemlich verstörend und so vorher noch nie dagewesen)
  • Frag eine Drag Queen (Jurassica Parka ist vermutlich die coolste Person ever)
Klischees – echt, ehrlich und manchmal erschreckend
8,3
4 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.