Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Tino Hanekamp
Autor

Tino Hanekamp war Journalist und Musikjournalist, hat in Hamburg mit Freunden zwei Musikclubs gegründet (‚Weltbühne‘, 'Uebel & Gefährlich’) und einen Roman geschrieben (‚So was von da‘). Derzeit lebt er im Süden Mexikos, wo er schreibt, die Tiere füttert und seine wundersame Frau liebt.

Zum piqer-Profil
piqer: Tino Hanekamp
Samstag, 30.07.2016

"I don't mean to insult anyone. Except Trump.“ — Louis CKs legendäres Newsletter-PS

Das Ding ist schon drei Monate alt aber zu gut, um hier nicht vorgestellt zu werden: Am 3. Mai verschickte der unfassbar großartige Comedian, Regisseur und Schauspieler Louis CK einen seiner genialen Newsletter. Er erzählte darin von seiner neuen Show ‚Horace & Pete‘, und fügte ein Postscriptum an, in dem er Trump und das Elend der (US-)Postdemokratie mit der ihm eigenen Klarheit auf den Punkt brachte. Auszüge:

We shouldn't have to vote for someone because they're not a shocking cunt billionaire liar.

Remember that Trump entered this race by saying that McCain is not a war hero. A guy who was shot down, body broken and kept in a POW camp for years. Trump said “I prefer the guys who don’t get caught.” Why did he say that?  ... He said it because he’s a bully and every bully knows that when you enter a new school yard, you go to the toughest most respected guy on the yard and you punch him in the nose. If you are still standing after, you’re the new boss.

I’m not saying he’s evil or a monster. In fact I don’t think Hitler was. The problem with saying that guys like that are monsters is that we don’t see them coming when they turn out to be human, which they all are. Everyone is. Trump is a messed up guy with a hole in his heart that he tries to fill with money and attention. He can never ever have enough of either and he’ll never stop trying. He’s sick. Which makes him really really interesting. And he pulls you towards him which somehow feels good or fascinatingly bad. He’s not a monster. He’s a sad man. But all this makes him horribly dangerous if he becomes president.

Das Ding brachte ihm einigen Ärger ein. In seinen aktuellen Shows spielt Trump keine Rolle — aber nicht wegen des Ärgers, sondern weil CK zu gut ist, um es sich so einfach zu machen. Das Politische findet er im Privaten, auch das macht ihn zum besten Comedian seiner Zeit. Sollten Sie den Mann und sein Werk bisher verpasst haben: Bitte klicken Sie hier, hier und hier. Sie werden es nicht bereuen.

"I don't mean to insult anyone. Except Trump.“ — Louis CKs legendäres Newsletter-PS
9,1
9 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Isabell Hoffmann
    Isabell Hoffmann · vor etwa einem Jahr

    Ja. Der Typ ist fantastisch. Danke für die großartige Linksammlung.