Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Björn Erichsen
Journalist

Norddeutscher. Lebt seit über 15 Jahren in Hamburg. Arbeitet für große Magazine und TV-Sendungen. Freischreiber by heart. Bildet an der Akademie für Publizistik Volontäre aus.

Zum User-Profil
Björn Erichsen
Community piq
Sonntag, 22.05.2016

Hier entlang, bitte! Zum Panorama-Rundgang durch das Rathaus

44 Jahre lang stand Hamburg ohne Rathaus dar. Das war im 19. Jahrhundert, nachdem beim Großen Brand von 1842 das alte Gebäude an der Trostbrücke gesprengt wurde, um eine Schneise gegen die Flammen zu schlagen, allerdings ohne Erfolg. Danach dauerte es eine Weile, die damals klamme Stadt war jahrelang mit dem Wiederaufbau beschäftigt, Wirtschaftskrisen verzögerten die Errichtung eines neuen, repräsentativen Rathauses ebenso wie die politische Gemengelage um das deutsche Revolutiönchen von 1848/49 oder die Einigungskriege vor der Reichsgründung 1870. Erst im Mai 1886, vor genau 130 Jahren, wurde der Grundstein für den prachtvollen Neorenaissance-Bau an der Binnenalster gelegt, in dem auch heute der noch Erste Bürgermeister residiert.

Matthias Schmoock hat die Geschichte der Rathaus-Grundsteinlegung für das Hamburger Abendblatt aufgeschrieben. Der Text sei empfohlen, allein schon wegen des historischen Bildes des Rathausmarktes ohne Rathaus von 1885. Der piq des Tages ist jedoch ein anderer: Nämlich der virtuelle Rundgang durch das Gebäude, das der 3D-Panorama-Künstler Torsten Hemke im Auftrag der Stadt entwickelt hat: Vom Kaisersaal bis zum Rathausturm: mit seinem spektakulären Rundumblick in 112 Meter Höhe lässt es sich famos durch das Hamburger Rathaus flanieren, das unzweifelhaft zu den schönsten hierzulande zählt. Man sieht schnell: Das lange Warten damals hat sich echt gelohnt.

Hier entlang, bitte! Zum Panorama-Rundgang durch das Rathaus

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.