Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Richard Oehmann
Jahrelange Berufsausübung ohne jegliche Form von Berufsausbildung
Zum User-Profil
piqer: Richard Oehmann
Sonntag, 24.04.2016

"Heiße Sache! Heiße Sache!"

Lemmy, Bowie, Prince und jetzt auch noch Animal!

Er war einer der einflussreichsten Musiker der Siebziger Jahre, wobei er allerdings vorwiegend die Darbietungen diverser Muppet-Show-Gäste beeinträchtigte, etwa die der Sängerin Rita Moreno, welche ihn vor der Kamera gesanglich bezähmen musste. "Heiße Sache!" war in der deutschen Fassung sein Schlachtruf nach so mancher Einlage der Rock-Soul-Jazz-Country-Swamp-Funk-Band "Dr. Teeth and the Electric Mayhem", deren heimlicher Star er war.

Das Tier wagte sich aber auch ins Folk-Fach, als er zusammen mit Beeker und dem schwedischen Koch "Oh, Danny Boy" aufnahm, einen wahren Tiefpunkt der irisch-amerikanischen Folklore.

Wieviele kleine Buben Animal inspiriert hat, Schlagzeuger zu werden oder zumindest alles kaputt zu hauen, wird wohl nie ermittelt werden.

Von Musikfans in aller Welt sind nun abertausende hilfreicher Kommentare wie "Oh, no!!!", "Hört das denn nicht mehr auf?" oder "R.I.P." zu erwarten.  

"Heiße Sache! Heiße Sache!"
5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.