Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Marco Eisenack
Medienmensch aus München
Zum User-Profil
Marco Eisenack
Community piq
Freitag, 19.02.2016

Grüner Bundestagsabgeordneter stellt Strafanzeige gegen Münchner Pegida

Seit Wochen strapazieren Pegida-Aktivisten und ein rechtsradikaler Münchner Stadtrat die Nerven der Münchner, indem sie abendlich den Marienplatz mit verzerrten Korangesängen beschallen. Bei einer dieser so genannten "Mahnwachen" wurde nun wohl eine strafrechtliche Grenze überschritten. „10.000 Euro Belohnung!" für ein Misstrauensvotum gegen Merkel, stand auf einer Videoleinwand. Dieter Janecek sieht hierin den Aufruf zu einer Straftat und erstattete Anzeige. Der Merkur berichtet über eine Anhörung über Rechtsextremismus in München: Das rechts motivierte Drohpotenzial gegenüber Politikern sei real, sagte er Münchner Polizeipräsident Hubertus Andrä im Rathaus. Insgesamt ist die Zahl rechter Gewalttaten von 15 auf 39 gestiegen. 

Grüner Bundestagsabgeordneter stellt Strafanzeige gegen Münchner Pegida

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.