Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Marcus Bösch
piqer: Marcus Bösch
Freitag, 27.05.2016

Grimsfield oder was man braucht, um ein ganz eigenes Spiel zu designen

Wenn man die M62 von Manchester nach Leeds fährt, kommt man in der Mitte von Nirgendwo im Norden Großbritanniens nicht an der Abfahrt Grimsfield vorbei. Es ist ein imaginärer Ort und der Name eines kleinen sehenswerten Spiels von Designer Adam Wells.

Es ist sein erstes Spiel, ein Point and Click Adventure. Und wenn irgendjemand der das hier gerade liest, jemals auf die Idee kommen sollte, das eigene Leben oder – ein bisschen kleiner – eine eigene Idee als Spiel umzusetzen, dann kann er oder sie in einem recht ausführlichen Posting von Wells nachlesen, wie man vom Animator zum Game Designer wird. 

Denn neben diesem bisweilen kafkaesken kleinen Game mit gutem Soundtrack im Setting einer englischen Kleinstadt ist ja noch so viel Platz für Spiele die im Ruhrgebiet, dem Saarland oder Ostwestfalen-Lippe spielen. Es muss ja vielleicht nicht unbedingt jetzt gerade in Höxter stattfinden.

Grimsfield oder was man braucht, um ein ganz eigenes Spiel zu designen
6,7
Eine Stimme
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!