Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Sonja Wild
Redakteurin, Spielebloggerin

Hat englische und deutsche Literaturwissenschaft sowie Politik in Erlangen studiert. Schreibt auf lostlevels.de über Indie-Spiele und arbeitet in der Redaktion des Bookazines WASD mit. Lebt, spielt und arbeitet in Berlin.

Zum piqer-Profil
piqer: Sonja Wild
Dienstag, 28.06.2016

Gehirntraining-Apps: Schlauer dank Placebo-Effekt

Google Play und App Stores sind voll von kostenlosen wie kostenpflichtigen Apps, die gezieltes Training kognitiver Fähigkeiten versprechen. So beliebt und unterhaltsam die kleinen Denksport-Spiele sein mögen, so unklar ist in der Regel ihr Nutzen. Wissenschaftlich haben sich Versprechungen - wie eine Verbesserung des logischen Denkens durch Gehirntraining-Apps - in den vergangenen Jahren jedenfalls meist nicht nachweisen lassen.

Nun berichtet der britische New Statesman über die Ergebnisse einer neuen Studie, die tatsächlich positive Veränderungen durch das Spielen von Gehirntrainingsspielen belegen kann – allerdings nur in derjenigen Versuchsgruppe, der im Vorfeld genau diese Wirkung versprochen wurde. Der kurzfristige IQ-Anstieg ist also ein mustergültiges Beispiel für die erstaunliche Macht des Placebo-Effekts – und zugleich ein neuerlicher ernüchternder Beleg für den zweifelhaften Nutzen der millionenfach heruntergeladenen Gehirntrainer.

Umgekehrt bleiben Spiele aber natürlich ein wertvolles Instrument, um das menschliche Gehirn zu studieren. Wer nun enttäuscht seine Gehirntrainings-Apps vom Smartphone löscht, kann sich ja künftig stattdessen mit Apps wie The Great Brain Experiment spielend im Dienste der Neurowissenschaften nützlich machen. Und wer die regelmäßig veröffentlichten Ergebnisse nachliest, wird davon vielleicht sogar wirklich ein bisschen schlauer.

Gehirntraining-Apps: Schlauer dank Placebo-Effekt
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.