Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Fahrradfreundliches Belgien

Jürgen Klute
Theologe, Publizist und Politiker
Zum piqer-Profil
Jürgen KluteMontag, 27.09.2021

Ich bin immer wieder fasziniert von Belgien. Während man/frau in Deutschland endlos diskutiert – vermutlich, um Handeln zu verhindern und sich vermeintlich um Verantwortung zu drücken –, zeigt Belgien, dass Politik handlungsfähig sein kann, wenn Politiker*innen es denn wollen und auch über entsprechende Fähigkeiten verfügen. So hat man in Belgien die Monate der Pandemie auch dazu genutzt, eine Verkehrswende einzuleiten. Ein wichtiger Bestandteil der belgischen Verkehrswende ist der Ausbau des Radverkehrs. Martina Luxen von Flanderninfo stellt in ihrem Artikel die neuesten diesbezüglichen Maßnahmen der belgischen Regierung vor.

Das es sich hier nicht um eine Einzelmaßnahme handelt, möchte ich mit den folgenden Links belegen:

Une prime jusqu’à 4.000 euros pour les entreprises qui veulent acheter un vélo-cargo | Médias de Bruxelles, 07.09.2021

Brüssel will bis 2030 rund 65.000 Parkplätze entlang öffentlicher Straßen streichen. Die neue Brüsseler Regionalregierung macht ernst und will die Zahl der Parkplätze am Straßenrand bis 2023 um 65.000 auf dann unter 200.000 Stellplätze reduzieren. Gleichzeitig sollen rund 20.000 neue Anwohnerplätze geschaffen werden und ebenso viele zusätzliche Park&Ride-Plätze für Pendler. Von Andreas Kockartz | Flanderninfo, 10.08.2021

Brüssel kündigt “Ende der Diesel- und Benzin-Ära” bis 2035 an. Die Regierung der Region Brüssel-Hauptstadt hat einen Zeitplan und eine Roadmap für die Abschaffung von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor bis 2035 verabschiedet. Von Martina Luxen | Flanderninfo, 25.06.2021

Um diese Entwicklung etwas zu illustrieren, erlaube ich mir hier ausnahmsweise, auf einen Blogbeitrag von mir zu verlinken, der eine Fotostrecke über den fahrradgerechten Umbau Brüssels enthält.

Fahrradfreundliches Belgien

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.