Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Jan Freitag
Volontariat, Arbeit, Leben
Zum piqer-Profil
piqer: Jan Freitag
Mittwoch, 10.02.2016

Einmal Sparkasse mit Pils, bitte!

Wer um die 40 ist, kennt es vielleicht noch vom eigenen Elternhaus: Sonntag um elf geht Papa in die Stammkneipe nebenan - zum "Sparen". Noch heute hängen viele der grün-grauen Kästen mit meist 56 Geldschlitzen in so mancher Spelunke. Allerdings nicht als echte Sparkasse, sondern lustiges Zitat. Oder? Veronika Keller hat einen hinreißenden Streifzug durch Hamburgs Gastronomie gemacht und dabei allerlei äußerst lebendige Sparclubs gefunden, die keineswegs nur von ergrauten Thekenfossilien betrieben werden.

Einmal Sparkasse mit Pils, bitte!
9
8 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 6
  1. Dirk Liesemer
    Dirk Liesemer · vor mehr als 4 Jahre

    So gesehen sind die Nichtrauchergesetze auch ein Angriff auf diese Kleinsparer.

  2. Marcus von Jordan
    Marcus von Jordan · vor mehr als 4 Jahre

    sehr geil...ein völlig unbekanntes Phänomen für mich!

    1. Jan Freitag
      Jan Freitag · vor mehr als 4 Jahre

      Und eins, das sogar ein bisschen mit Vorurteilen aufräumen kann...

    2. Juliane Becker
      Juliane Becker · vor mehr als 4 Jahre

      Ebenfalls, gibt's sowas überhaupt in Bayern? Oder ist das mehr so ein Ding aus dem Norden?

    3. Alexander Krützfeldt
      Alexander Krützfeldt · vor mehr als 4 Jahre

      @Juliane Becker Bei uns im Norden hängt das fast in jeder dieser alten, vergessenen Kneipen. Bei euch nie?

    4. Juliane Becker
      Juliane Becker · vor mehr als 4 Jahre

      @Alexander Krützfeldt Ich hab sowas noch nie gesehen. Nicht mal in den verranzten Boazn im Schlachthofviertel. Oder war ich bisher nie an der richtigen Adresse?

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.