Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

J. Olaf Kleist
Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Flüchtlingsforschung

am Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS), Universität Osnabrück.

Gründer des Netzwerks Fluchtforschung.

Forscht zu, schreibt über und kommentiert Migrations- und Flüchtlingspolitik insbesondere aber nicht nur in Deutschland und Europa.

Zum piqer-Profil
piqer: J. Olaf Kleist
Dienstag, 22.12.2015

Eine beeindruckende Visualisierung der Tode des Zweiten Weltkriegs: Wir leben in friedlichen Zeiten!

Dass der Zweite Weltkrieg brutal war, ist weithin bekannt. Doch welche Ausmaße dies auf einzelne Länder hatte, insbesondere auf die Sowjetunion und China, ist ohne eine gute Darstellung schwer vorstellbar. Gerade auch der Vergleich zur Zeit danach, zu heute, macht deutlich, wie glücklich wir uns schätzen können, wir, die eine solche Verwüstung des Planeten nicht erleben mußten - auch wenn darüber das Leiden durch momentane Kriege und Konflikte nicht vergessen werden darf. 

Eine beeindruckende Visualisierung der Tode des Zweiten Weltkriegs: Wir leben in friedlichen Zeiten!
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.