Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Dominique Lenné
Dominique Lenné
Community piq
Dienstag, 08.10.2019

Ein Stück aus dem ländlichen Amerika: Jimmy Carter in Plains

Ein deutscher Reporter verbringt zwei Wochen in einem gottverlassenen Nest in Georgia, 776 Einwohner: Plains. Und schreibt eine Reportage darüber. In Plains wohnen Jimmy und Rosalyn Carter, zwei uralte Leute, er 95, sie 92. Wer erinnert sich noch an Jimmy Carter, den Mann aus dem Erdnussgeschäft, der mit seinem breiten Lächeln und seiner christlichen Gläubigkeit US-Präsident war, von 1977 - 1981? Man lächelte hier über ihn - "Erdnussfarmer!"  - was soll das schon sein? Und natürlich war er, vom linksliberalen Standpunkt aus gesehen, der oberste Imperialist von Allen, also per se mit Misstrauen zu betrachten.

Es ist die Geschichte über die Gemeinschaft, die der Ort darstellt. Es ist eine zweigeteilte Gemeinschaft: die Weißen wohnen nördlich der Bahnlinie, die Schwarzen südlich, die Weißen wohnen innerhalb des Wahlbezirks, viele Schwarze außerhalb davon. Es ist ein Ort im Niedergang: die Mechanisierung macht viele Arbeitskräfte überflüssig und kleine Betriebe unrentabel, dazu bricht gerade China als Abnehmer von Erdnüssen und Baumwolle weg. Es gibt Hunger, in dem einen oder anderen Haus oder Trailer. Und Drogen. 

Der Text ist behutsam geschrieben, ohne Anklageton. Carter besitzt mehrere Quadratkilometer Land, das verpachtet ist. Aber er war der einzige US - Präsident, in dessen Amtszeit kein Krieg fiel, er hat viel für die Gleichberechtigung der Frauen und Schwarzen getan. 

...

Ein Stück aus dem ländlichen Amerika: Jimmy Carter in Plains
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.