Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Marcus Bösch
piqer: Marcus Bösch
Dienstag, 03.11.2015

Ein Spiel über Zensur, Korruption und Zeitungen

Skövde ist eine Stadt in der schwedischen Provinz Västra Götalands län und hat ein bisschen mehr als 30.000 Einwohner. Zwei davon entwickeln seit 2013 unter dem Namen Double Zero One Zero Games die Tiny Angry Eyecandy Saga oder Terminal System Seven heißen.In angeblich 72 Stunden haben Ponuts Lunden und Kristian Brodal 2014 eine erste Version ihres so genannten Zensur Simulators zusammengebastelt. Er heißt The Westport Independent, hat für einige Aufmerksamkeit und Preise gesorgt und soll bald als erstes kommerzielles Spiel des Studios bei Steam veröffentlicht werden. 

Ein Publishing Deal mit dem Goat Simulator Entwickler Coffee Stain Studios ist unter Dach und Fach. DRadio Wissen stellt das Spiel vor und einen Trailer gibt es gleich mit dazu. 

Ein Spiel über Zensur, Korruption und Zeitungen
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 1
  1. Christian Huberts
    Christian Huberts · vor fast 2 Jahren

    Vielleicht wird es ja der inoffizielle Nachfolger von »Papers, Please!« (papersplea.se). Ich hab damals schon die Version vom Ludum Dare ausprobiert und war recht angetan.