Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Marcus Bösch
Master of Arts in Game Development and Research

Marcus lebt und arbeitet als Journalist und Unternehmer in Berlin. Er ist Geschäftsführer des unabhängigen Game Studios the Good Evil und hat sehr lange sehr viel Tony Hawk’s Pro Skater 4 gespielt.

Zum User-Profil
piqer: Marcus Bösch
Donnerstag, 23.06.2016

Ein Manifest! Geschichtswissenschaftliches Arbeiten mit digitalen Spielen

Digitale Spiele sind Erkenntnismittel für Historiker, um zu erschließen, wie die „Digitale Gesellschaft“ entstand. Das mag jetzt für den ein oder anderen hier nicht so wirklich neu sein. Aber die deutsche Geschichtswissenschaft entdeckt langsam und – so fühlt sich das zumindest an – immer mal wieder das Medium Games neu.

Der Arbeitskreis Geschichtswissenschaft und Digitale Spielehier die aktuellen Mitglieder – hat ein Manifest verfasst. Darin werden drei verschiedene Perspektiven auf digitale Spiele geworfen. Spannend für alle die irgendwas mit Geschichte am Hut haben oder die Idee mögen, dass Studierende 2116 an Emulatoren hängen, um beispielsweise Newsgames aus dem Jahr 2016 zu untersuchen. 

Ein Manifest! Geschichtswissenschaftliches Arbeiten mit digitalen Spielen

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.