Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

J. Olaf Kleist
Politikwissenschaftler mit dem Schwerpunkt Flüchtlingsforschung
Zum piqer-Profil
piqer: J. Olaf Kleist
Sonntag, 14.02.2016

Durchamps ready-made Urinal war gar nicht von Durchamp - sondern von einer Künstlerin

Das berühmte 'Fountain' Urinal, das in der Kunstgeschichte mithin als der Beginn moderner Skulpturen gilt, ist, anders als weithin behauptet, nicht von Marcel Durchamp, der damit seinen Vorrang als Dadaist behauptete, sondern von der Dadaistin Baroness Elsa von Freytag-Loringhoven. Woher wissen wir das? Durchamp schrieb dies selbst, in einem Brief an seine Schwester. Dass dies signifikante Kunstwerk also tatsächlich von einer Künstlerin stammt, ist nicht der einzige bemerkenswerte Fakt an dieser Geschichte - dieser Umstand ist bereits seit den1980er Jahren bekannt und dennoch wird auch von großen Institutionen wie dem Tate Museum weiterhin behauptet, das Urinal stamme von Durchamp. Auch nach 100 Jahren wird die wichtige Rolle von Frauen in der Kunstgeschichte, gerade im Dadaismus, ignoriert.

Durchamps ready-made Urinal war gar nicht von Durchamp - sondern von einer Künstlerin
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!