Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Michael Hirsch
Philosoph und Politikwissenschaftler, freier Autor und Dozent
Zum piqer-Profil
piqer: Michael Hirsch
Montag, 08.07.2019

Die Stadt der Zukunft: Mehrfachnutzung öffentlicher und privater Gebäude

Die Architekturkritikerin Laura Weißmüller erregt seit geraumer Zeit mit bemerkenswert progressiven Artikeln und Berichten in der Süddeutschen Zeitung Aufsehen. Ganz gleich ob es um aktuelle soziale Probleme des Mietenwahnsinns und der Gentrifizierung, um visionäre Architekturentwürfe, oder um gelungene Beispiele der Erzeugung von öffentlichem Raum durch Architektur und Städtebau geht: Immer beschäftigt sich Weißmüller mit progressiven Alternativen zur traurigen Lage der Stadt der Gegenwart.

In diesem Artikel ist der Anlass für ihre Diskussion konkreter Utopien einer lebenswerteren Stadt eine aktuelle Ausstellung in der Architekturgalerie der Pinakothek der Moderne in München. Unter der Überschrift Alles unter einem Dach spaziert die Autorin mit den Lesern durch die Ausstellung Zugang für alle, in welcher die wegweisende Geschichte des progressiven Städtebaus in São Paulo seit den Entwürfen von Oscar Niemeyer in den 1950er Jahren anschaulich erlebbar wird.

Im Mittelpunkt steht die mehrfache Nutzung von öffentlichen wie privaten Gebäuden. Im Kontext wachsender und dichter werdender Städte könnte dieses Konzept wegweisend für den Urbanismus der Zukunft werden: Anstatt Gebäude nur für eine Nutzung zu errichten (z. B. Schulen, Kindergärten, Bürogebäude usw.), könnte es viel mehr gemischte Nutzungen geben, die sowohl den knappen Raum effizienter nutzen, als auch den öffentlichen Raum beleben und Gelegenheiten für Begegnungen und soziale Durchmischung eröffnen.

Die Stadt der Zukunft: Mehrfachnutzung öffentlicher und privater Gebäude
9,2
11 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 1
  1. Maximilian Rosch
    Maximilian Rosch · Erstellt vor 3 Monaten ·

    Im Text wird auch von der Betonflut geschrieben, die in vielen Städten durch weitere Neubauten befürchtet wird. Bei Perspective Daily fand ich diesen lesenswerten Text über drei Betonalternativen: https://perspective-da...

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.