Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Amelie Scheller
Community piq
Donnerstag, 06.06.2019

Die Quarter-Life-Crisis ist unnötig

Es wird heiß und die Sonne knallt auf die Smartphone-Bildschirme. Da man aufgrund des plötzlichen Sommereinbruchs ohnehin nichts auf den kleinen Alltagshelfern erkennt, empfehle ich heute einen Podcast. 

Schon die erste Folge des brandneuen Podcasts "Muss das sein?" ist bereits in der Krise, denn es geht um die Quarter-Life-Crisis. Obwohl diese Erfahrung bei mir noch ein Weilchen auf sich warten lässt, war ich doch neugierig welche existentielle Lebenskrise mich in einigen Jahren einholen wird. 

Nicht zuletzt wurde meine Neugier auf den neuen Spotify Original Podcast dadurch bestärkt, dass es sich bei den Moderatorenpaar um die dynamische Youtuberin Mirella und den engergiegeladenen Journalisten und ehemaligen Youtuber Flo handelt. 

Auch wenn die erste Podcast-Folge etwas chaotisch startet, lässt es sich angenehm zuhören. Durch lustig-lockere Kategorien wie "Die Begegnung der Woche" oder Sprachnachrichten von anderen Personen zum Thema überrascht der neugeborene Podcast durch seine Ideenvielfalt und Liebe zur Planung. 

Trotz Letzterem wird das Thema der ersten Folge, die Quarter-Life-Crisis, nicht fein geskripted abgearbeitet, sondern Erfahrungen, Empfingungen und Erlebnisse im dynamischen Gespräch ausgetauscht. Dabei wird natürlich auch der Podcast-Titel nicht vergessen und immer wieder gefragt: "Muss das sein?" 

Also: Quarter-Life-Crisis - Muss das sein? Vielleicht. 

In den Podcast reinhören - Muss das sein? Unbedingt. 

Die Quarter-Life-Crisis ist unnötig
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.