Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Die Frage nach dem letzten Stich – beim Skatgericht in Altenburg

Jörn Klare
Neugier und Misstrauen
Zum piqer-Profil
Jörn KlareMontag, 31.10.2022

Jenem Teil der Menschheit, der es bislang versäumt hat, die hohe Kunst des Skatspiels zu erlernen, mag sich nicht auf den ersten Blick erschließen, von welcher mutmaßlichen Straftat hier die Rede ist.

Es gibt ganz sicher andere und noch ganz viel, viel sicherer größere Probleme auf der Welt. Gerade deswegen ist der Besuch beim Skatgericht in Altenburg, auf den Boris Herrmann die Leser der Süddeutschen Zeitung mitnimmt, für mich so erfreulich. (Vermutlich liegt es auch daran, dass ich als Doppelkopfspieler kein entsprechendes oberstes Spiel-Gericht kenne, dafür aber mit verschiedensten enervierenden Regeldiskussionen sehr wohl vertraut bin.)

Nun, nach allem, was sich rekonstruieren lässt, hat im Juni 2022 bei einem Skatturnier in der Stadthalle „Goldener Pflug“ von Altenburg (die Nähe des Tatortes zum Gerichtsstandort ist zufällig) jemand gefragt: „Darf ich den letzten Stich nochmal sehen?“ Und damit nahm die Sache ihren Lauf.

Das deutsche Skatgericht, das „in Ermangelung globaler Konkurrenz“ gleichzeitig auch das internationale Skatgericht ist, trifft sich alle paar Monate im thüringischen Altenburg, um über das Jahr verteilt ein paar Hundert Streitfälle zu schlichten, in denen es von einem der meist von älteren Herren besetzten Spieltische aus angerufen wurde.

Vielleicht noch eine kurze Zwischenfrage aus der Ein-Mann-Pressestuhlecke: Ist in der Internationalen Skatordnung auf 21 Seiten und in 117 Paragrafen nicht alles minutiös geregelt, was dieses Kartenspiel betrifft? Kann es da überhaupt noch irgendetwas geben, worüber an Skattischen Uneinigkeit herrschen könnte?

Die ehrenamtlichen Richter können kein juristisches Staatsexamen oder Ähnliches vorlegen, verfügen dafür aber über sehr viel Skaterfahrung, das Mandat eines Skatkongresses und vor allem über ein ausgesprochenes Skatbewusstsein.

Die sechs Richter – Braun, Bock, Kröhle, Franke, Zinke und Zahn – schauen einen jetzt an, als ob man sie zu einer Partie Mau-Mau aufgefordert hätte. Die Zwischenfrage ist hiermit wegen erschütternder Naivität zurückgezogen.

Herrlich.

Lesenswert.


Die Frage nach dem letzten Stich – beim Skatgericht in Altenburg
KOSTENPFLICHTIGKOSTENPFLICHTIG

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt kostenlos Mitglied!

Kommentare 1
  1. Daniela Becker
    Daniela Becker · vor einem Monat

    Das ist ein ganz wunderbarer Text.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.