Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

(mit Freude dabei) padeluun
Künstler, Gründungsvorstand von Digitalcourage e.V.
Zum User-Profil
piqer: (mit Freude dabei) padeluun
Mittwoch, 07.06.2017

Die Folterin, die Karriere machte: Gina Haspel

Der Text macht wütend und er bringt einen zum Weinen. Unschuldige werden entführt, gefoltert und verschwinden für immer in Guantanamo. Und die Folterin macht Karriere, wird von US-Präsidentendarsteller Trump zum Vize des CIA befördert. Wolfgang Kaleck hat recherchiert und sieht die Aussicht, wenigstens als symbolischen Akt einen internationalen Haftbefehl zu erwirken. Er hat Strafbefehl gestellt - und der erscheint nicht aussichtslos. 

Die Folterin, die Karriere machte: Gina Haspel
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Kommentare 2
  1. Christoph Dolderer
    Christoph Dolderer · vor 3 Jahren

    man muss nur registriert sein bei Zeit online, dann geht es.

  2. (mit Freude dabei) padeluun
    (mit Freude dabei) padeluun · vor 3 Jahren

    leider mit Paywall gesichert, der Artikel. Als ich ihn einstellte, war er noch frei zu lesen. Sorry.

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.