Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Marcus Bösch
piqer: Marcus Bösch
Donnerstag, 10.03.2016

Der Tag des Tentakels ist da

Es ist 1993. Das Betriebssystem heißt MS-DOS. Und Computerspiele sind auf Disketten drauf. Wir essen Haribo und versuchen eine Tentakel-Mutation zu verhindern. Wir, dass sind Physik-Freak Bernard, der Heavy-Metal-Roadie Hoagie und die Medizinstudentin Laverne und dass sind außerdem noch alle anderen im Kinderzimmer, die vor einem grauen Plastikkasten sitzen und Day of the Tentacle spielen. Ein „Point and Click“-Adventure von LucasArts, die Ende der 1980er und am Anfang der 1990er Jahre einen Berg toller und relevanter Spiele machten. Am 22. März 2016 erscheint jetzt ein Remake. Das ist nicht teuer, das wurde aufpoliert und das ist sicher nett, aber es wird uns nicht in dieses Kinderzimmer von 1993 zurückbringen.

Der Tag des Tentakels ist da
8,6
5 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!

Kommentare 5
  1. Frederik Fischer
    Frederik Fischer · vor mehr als einem Jahr

    Ah, herrlich. Nach Monkey Island, Grim Fandango dann mein dritter Trip down Retro Lane in den letzten 12 Monaten.

  2. Christian Huberts
    Christian Huberts · vor mehr als einem Jahr

    Ich hoffe, man kann am In-Game-PC dann auch eine aufpolierte Version von »Maniac Mansion« spielen!

    1. Marcus Bösch
      Marcus Bösch · vor mehr als einem Jahr

      Klaro. Hab ich zumindest irgendwo gelesen.

  3. Christoph (Krauti)
    Christoph (Krauti) · vor mehr als einem Jahr

    Die polierte Version entspricht der an die ich mich erinnere :)

    1. Frederik Fischer
      Frederik Fischer · vor mehr als einem Jahr

      Dito. War auch verblüfft eben:)