Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Mathias Adler
Herausgeber / Journalist

Mathias Adler ist Herausgeber des Hamburger Tagesjournal. Der morgendliche Newsletter kuratiert den Hamburger Nachrichtentag. Davor war er unter anderem viele Jahre Geschäftsführer des Hamburger Lokalsenders Hamburg 1.

Zum User-Profil
Mathias Adler
Community piq
Sonntag, 13.03.2016

Das Kir lebt weiter

Das legendäre Kir hat wieder aufgemacht. Am neuen Standort am Langenfelder Damm 94 wird die Geschichte des Kultladens fortgeschrieben. NDR-Autor Heiko Block hat derweil die Vorgeschichte für die jüngeren Klubgänger festgehalten. Begonnen hat alles in Poppenbüttel in der ehemaligen „Sitrone“. Nach einem Brand fand der Klub dann ab 1984 seinen markanten Platz an der Max-Brauer-Allee. In Hamburg schönstem Schuhkarton schrieb der Klub Musikgeschichte und inspirierte weitere Indiespots wie Molotow, Hafenklang, Astra-Stube oder Übel+Gefährlich.

Das Kir lebt weiter

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer KuratorInnen als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.