Kanäle
Jetzt personalisiertes
Audiomagazin abonnieren
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Thomas Rehehäuser
Thomas Rehehäuser
Community piq
Dienstag, 08.10.2019

Das größte Umerziehungs-Projekt in der Geschichte der Menschheit

Unsere Welt ist vernetzt, manche nennen es globalisiert. Gleichzeitig sind die Auswirkungen dieser Vernetzung zeitlich schneller getaktet. Es dauert keine Tage mehr, bis wir die neuesten Nachrichten aus Fernost erhalten, sondern Millisekunden. Die Komplexität nimmt zu. Was komplex ist, kann nicht mehr eindeutig bestimmt werden. Damit nehmen die Widersprüche in unserem Leben zu.

Dies nennt Thomas Bauer Ambiguitätstoleranz:

»Ich glaube, wir beobachten überall heute in unserer Gegenwart eine Abnahme von Ambiguitäts-Toleranz, also der Fähigkeit Widersprüchliches, Gegensätzliches, aber auch Uneindeutiges auszuhalten.«

Thomas Bauer ist Islamwissenschaftler und führt unsere Unfähigkeit Mehrdeutigkeiten auszuhalten auch auf die Bibel (Luther mit der sola scriptura) zurück. Ein Vergleich mit dem Islam unterstreicht dies:

»Damals gab es eine große Bandbreite an Verhaltensweisen und Meinungen, die man hingenommen hat, auch wenn es nicht die eigenen waren und die Religion hat man wesentlich lockerer gelebt als heute – man hat nicht behauptet zu wissen, was jeder Koran-Vers genau heißt, sondern gesagt, da gibt es unterschiedliche Interpretationen.«

Unter normalen Umständen, sind wir alle tolerant und offen, unter Stress kommen jedoch alte Muster ans Tageslicht. So passierte es im 19. Jahrhundert im Islam und täglich bei vielen Menschen.

Thomas Bauer führt noch den Kapitalismus (alles wird messbar gemacht), soziale Identitäten, Werbung auf.

»Die Werbung ist das größte Umerziehungs-Projekt, das es jemals in der Geschichte der Menschheit gegeben hat. Solidarische Antriebe, die die Menschen auch haben, werden dadurch zurück gedrängt und der Ich-Bezug gestärkt.«

Wir brauchen mehr Ambiguität in Alltag, in der Kommunikation, im Bewusstsein:

»Wenn die Menschen das Angebot bekommen, Ambiguitäten zu vermeiden, dann werden es viele annehmen. Und je stärker diese Angebote sind, desto stärker wird auch der Widerwille Ambiguität noch zu ertragen.«

Lesenswert!

Das größte Umerziehungs-Projekt in der Geschichte der Menschheit
8,9
7 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Dann werde jetzt Mitglied!

Bleib immer informiert! Hier gibt's den Kanal Fundstücke als Newsletter.

Abonnieren

Deine Hörempfehlungen
direkt aufs Handy!

Einfach die Hörempfehlungen unserer Kuratoren als Feed in deinem Podcatcher abonnieren. Fertig ist das Ohrenglück!

Öffne deinen Podcast Feed in AntennaPod:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Downcast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Instacast:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Apple Podcasts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in iTunes:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Podgrasp:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Bitte kopiere die URL und füge sie in deine
Podcast- oder RSS-APP ein.

Wenn du fertig bist,
kannst du das Fenster schließen.

Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Öffne deinen Podcast Feed in gpodder.net:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.

Öffne deinen Podcast Feed in Pocket Casts:

Wenn alles geklappt hat,
kannst du das Fenster schließen.