Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kluge Köpfe filtern für dich relevante Beiträge aus dem Netz.
Entdecke handverlesene Artikel, Videos und Audios zu deinen Themen.

Du befindest dich im Kanal:

Fundstücke

Christian Huberts
mächtiger™ Kulturwissenschaftler und Kulturjournalist
Zum piqer-Profil
piqer: Christian Huberts
Freitag, 23.06.2017

Crunch: Release-Deadline statt Beerdigung des Großvaters

In der Vergangenheit ging es an dieser Stelle schon häufiger um die Arbeitsbedingungen in der Games-Branche sowie die berüchtigte „crunch time" – Phasen wochen- oder monatelanger Überstunden. Etwa hier, hier und hier. Doch selten werden die Folgen dieser verkorksten Arbeitsethik an persönlichen Beispielen deutlich. Verträge verpflichten die Entwickler nicht selten zum Schweigen und niemand möchte gerne vor seinen Kollegen als Nestbeschmutzer dastehen. Dennis Kogel konnte für Motherboard dennoch ein paar (ehemalige) Betroffene finden, die ihre lesenswerten Anekdoten über verpasste Beerdigungen, gesundheitliche Risiken und Abende in Ausnüchterungszellen teilen:

Es gab bei mir nur noch Arbeit. Vielleicht hab ich es Abends noch geschafft in eine Kneipe zu gehen, ein zwei Bier zu trinken und nach Hause zu fahren. Es gab nichts Tolles mehr im Leben.
Crunch: Release-Deadline statt Beerdigung des Großvaters
8
3 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied für unter 4€ pro Monat!