Kanäle
Log-in registrieren
piqd verwendet Cookies und andere Analysewerkzeuge um den Dienst bereitzustellen und um dein Website-Erlebnis zu verbessern.

handverlesenswert

Kuratoren aus Journalismus, Wissenschaft und Politik empfehlen
und kommentieren die besten Inhalte im Netz.

Du befindest dich im Community-Kanal:

Fundstücke

Björn Erichsen
Journalist

Norddeutscher. Lebt seit über 15 Jahren in Hamburg. Arbeitet für große Magazine und TV-Sendungen. Freischreiber by heart. Bildet an der Akademie für Publizistik Volontäre aus.

Zum User-Profil
Björn Erichsen
Donnerstag, 28.04.2016
Community piq

Zum Ausleihen: Kommt der Solar-Roller bald nach Hamburg?

Zu faul fürs Fahrrad? Und schon wieder mit dem Auto zum Kippenholen an der Tanke gewesen? Das geht in Hamburg möglicherweise bald deutlich eleganter: mit den "efloater". Wie die beliebten roten Stadträder sollen die kleinen Elektroroller an mehreren Stationen in der Stadt gegen Grundgebühr und Minutenpreis auszuleihen sein. Und versprechen eine Menge Spaß, immerhin sind die solarbetriebenen Flitzer 20 Stundenkilometer schnell.

Wie das "Abendblatt" berichtet unterstützt die Stadt das Vorhaben des Hamburger Startups Floatility, das möglichst bald mit Pilotprojekten in Hamburg und Singapur starten möchte. Wird zeitnah ein Finanzpartner gefunden, könnte man vielleicht schon im Sommer auf dem Leih-Roller durch die City brausen. Angesichts der aktuellen "Verkehrslage" wäre jedes Auto weniger in der Stadt ein Segen.

Zum Ausleihen: Kommt der Solar-Roller bald nach Hamburg?
7,5
2 Stimmen
relevant?

Möchtest du kommentieren? Werde piqd Mitglied!